Infos zu Corona

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

die aktuelle Infektionsschutzmaßnahmeverordnung erlaubt uns unsere Räumlichkeiten für Sie zu öffnen. Für uns alle sollte das oberste Ziel sein, das Risiko einer Infektion zu minimieren, ja am besten zu verhindern. Daher haben wir entsprechend der Empfehlungen und Vorgaben der Behörden, aber auch ganz besonders nach unserem gesunden Menschenverstand umfangreiche Maßnahmen beschlossen um Sie und uns vor den Gefahren einer Infektion zu schützen. Wenn wir alle weiterhin einen kleinen Teil dazu beitragen und vernünftig mit der Pandemie umgehen, meistern wir das GEMEINSAM und können uns auf eine tolle ZEIT danach freuen - Davon sind wir nach wie vor überzeugt!

Im folgenden sind unsere aktuellen Maßnahmen genauer erklärt.

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung bitte nur mit einem persönlichen Termin

Durch unsere Terminplanung stellen wir sicher, dass es zu keinen Überschneidungen kommt und bitten Sie deshalb pünktlich zukommen bzw. rechtzeitig Verschiebungen anzumelden. Die von den Behörden vorgeschriebene Maskenpflicht gilt auch für unsere Ausstellung. Bitte bringen Sie Ihre eigene medizinische oder FFP-2 Maske mit und setzen diese in unseren Räumlichkeiten auf. Unsere Ausstellung ist groß genug, damit wir auch zueinander ein wenig Abstand halten (1,5 m) können. Für das Aussuchen der Stoffe oder Berühren von Materialien stellen wir Ihnen Desinfektionsmittel bereits im Eingangsbereich zur Verfügung oder händigen Ihnen bei Bedarf Einmalhandschuhe aus. Wir Lüften vor - und nach jedem Termin unsere Ausstellungsräume, daher kann es unter Umständen, gerade jetzt in der kühlen Jahreszeit eben etwas kühler sein. Wir bitten daher um Ihr Verständnis. Bei Verdachtsfällen haben wir die Möglichkeit einer kontaktlosen Fiebermessung - übrigens gilt dass vor Allem täglich für unsere Mitarbeiter, schließlich wollen wir einen kühlen Kopf bewahren 🙂

 

Montagen, Reparaturen und Aufmaßtermine

Unsere Montagen, Reparaturen und Aufmaßtermine führen wir unter erhöhten Sicherheitsstandards durch. Wir werden telefonische Rücksprachen halten und achten auf Hygienemaßnahmen. So sind zum Beispiel unsere Fahrzeuge mit zusätzlichen Wasserkanistern und Seife zum regelmäßigen Händewaschen und mit Desinfektionsmittel ausgestattet. Wir tragen beim Betreten Ihrer Wohnung bei Bedarf Einweghandschuhe sowie jederzeit eine Mund- und Nasenbedeckung. Da nicht immer die 1,5 m Sicherheitsabstand eingehalten werden können, begrüßen wir es, wenn auch Sie vor allem im Gespräch eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. Wir haben zudem dafür gesorgt, dass unsere Arbeitsmittel regelmäßig desinfiziert werden - ach ja, die Überzieher für die Schuhe gelten in erster Linie dafür, Ihre Räumlichkeiten sauber zu halten 😉

Unser Team ist unterwiesen und motiviert Ihnen zu helfen.

 

Höflichkeit

Es ist schon komisch, wenn manch alltägliche Sachen nicht mehr gemacht werden, wie Händeschütteln zur Begrüßung, eine Umarmung mit Freunden und Bekannten. Ja man erwischt sich schon wie man zurückschreckt, wenn man jemanden nur aus Versehen berührt. Aber es wird uns wohl noch eine Weile begleiten.

Wir bitten Sie daher uns nicht böse zu sein, wenn wir Ihnen momentan nicht die Hand zur Begrüßung oder Verabschiedung reichen. Vielmehr schenken wir Ihnen gerne ein Lächeln und Winken Ihnen zu. Bitte halten Sie wie auch wir den nötigen Sicherheitsabstand ein und informieren uns rechtzeitig sofern Sie Bedenken haben, dass der Termin stattfinden kann.

 

Wir halten Sie über unsere Maßnahmen auf dem Laufenden und freuen uns auf Sie! Ganz nach dem Motto #Zusammenhalten und #EinfachZumWohlfühlen

 

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen! Kontaktieren Sie uns!

 

Ihr Sonnenschutz Kammerer Team aus Aresing

Telefon 08252 91511-0 oder info@rs-kammerer.de

 

(aktualisiert am 02.09.2021)